Tag der Rückengesundheit

15.03.2016. Statistisch gesehen erwischt es jeden Dritten von uns mindestens einmal im Jahr: Rückenschmerzen sind längst keine Ausnahmeerscheinung mehr. Dabei sind die Gründe für die Schmerzen vielfältig und können nicht nur durch körperliche Aspekte, wie schwere Belastungen oder falsche Bewegungsabläufe beim Heben, Bücken oder Tragen hervorgerufen werden. Auch psychische Belastungen wie Stress können Rückenschmerzen hervorrufen oder zumindest verstärken. Dabei können viele Rückenschmerzen schon durch ein bisschen mehr Bewegung und rückenfreundliches Verhalten im Alltag gemindert oder sogar verhindert werden. Deshalb lautet das heutige Motto zum Tag der Rückengesundheit: „Ergodynamik – bringen Sie Ihren Alltag in Bewegung!“. Ergodynamik ist  eine Verbindung der Worte Ergonomie, die rückenfreundliche Gestaltung von Arbeitsplätzen und Dynamik, die Förderung von Bewegung. Zum Beispiel kann hierbei die Einbeziehung von Bewegung in Beruf und Alltag dafür sorgen, dass Rückenschmerzen bald der Vergangenheit angehören. Sie möchten sich noch näher zu diesem Thema informieren? Weitere Hinweise und interessante Informationen finden Sie unter www.bdr-ev.de