Tag der Ersten Hilfe

12.09.2015. Wüssten Sie im Notfall, was zu tun ist? 30-mal drücken, dann zweimal beatmen. Mit einer Herz-Lungen-Wiederbelebung können Sie Leben retten! Doch es gibt auch Menschen, die aus Angst vor Fehlern vor der Ersten Hilfe zurückschrecken. Dabei lassen sich während einer klassischen Grundausbildung an nur einem Tag die lebensrettenden Maßnahmen erlernen. Selbst spezielle Kurse für Kinder und Jugendliche werden heutzutage angeboten. Erste Hilfe bedeutet im Fall der Fälle: Ruhe bewahren. Erst denken und dann handeln, um sich nicht selbst in Gefahr zu bringen. Melden Sie bei der Notrufzentrale unter 112, wo Sie sich befinden und was passiert ist. Teilen Sie außerdem mit, wie viele Personen betroffen sind und um welche Art von Verletzung bzw. Erkrankung es sich handelt. Bleiben Sie dran und warten Sie unbedingt auf Rückfragen. Und für alle Autofahrer: Wann haben Sie denn das letzte Mal Ihren Verbandskasten kontrolliert? Führen Sie ihn griffbereit und nach DIN 13164 mit? Gerne überprüfen wir in der BerlinApotheke Ihren Verbandskasten auf Vollständigkeit und Aktualität, denn einige Teile unterliegen einem Verfallsdatum.