Feuchtigkeit für die Haut

10.09.2015. Die sommerliche Hitze ist nun endgültig vorüber und leider verblasst unsere Bräune jeden Tag ein bisschen mehr. Wer sie länger erhalten möchte, sollte zur täglichen Pflegeroutine Produkte mit hohem Feuchtigkeitsanteil verwenden. Auch unter der Dusche sollte man sich nicht zu lange aufhalten und am besten nur lauwarmes Wasser benutzen.
Besonders unsere Hände und Lippen werden mit den fallenden Temperaturen wieder vermehrt beansprucht. Damit es erst gar nicht zu spröder und rissiger Haut kommt, sollte die passende Pflege schon jetzt regelmäßig angewendet werden. Da die Haut der Lippen sehr dünn ist und praktisch keine Talgdrüsen besitzt, reagiert sie empfindlicher auf trockene und kühle Luft. Inhaltsstoffe wie Karitébutter oder Panthenol regenerieren und stärken unsere natürliche Hautschutzbarriere.
Wer morgens regelmäßig  mit dem Fahrrad unterwegs zur Arbeit ist, hält sich fit und leistungsfähig. Der frische Fahrtwind kann aber insbesondere die Haut an den Händen strapazieren. Damit Ihre Hände zart und geschmeidig bleiben, empfehlen sich Handcremes, die einen schützenden Film hinterlassen. In der BerlinApotheke beraten wir Sie gern zu den passenden Produkten.