18. Deutscher Lungentag

15.09.2015. „Gute Nachrichten für Allergiker?“ lautet in diesem Jahr das Motto des Deutschen Lungentags. Er findet am 19. September statt und möchte besonders auf die Allergien der Atemwege aufmerksam machen. Immerhin leiden etwa 12 Millionen Erwachsene in Deutschland an Heuschnupfen und quälen sich Jahr für Jahr mit den Beschwerden. Dabei handelt es sich nicht nur um eine lästige Bagatellerkrankung. Beim Heuschnupfen kommt es zu einer Reizung und Entzündung der Schleimhäute. Bleiben diese Symptome lange unbehandelt, können sich in der Folge massive Atemwegsbeschwerden entwickeln. Durch die Überreaktion des Immunsystems kommt es dann zu einer Verkrampfung der Bronchien mit Schleimbildung, dem allergischen Asthma. Neben Pollen können auch Hausstaubmilben oder Tierhaare heftige Abwehrreaktionen auslösen. Asthma lässt sich heutzutage gut therapieren, es ist und bleibt jedoch eine chronische Erkrankung. Für eine effektive Therapie ist die richtige Inhalationstechnik mit den verordneten Medikamenten entscheidend. Die korrekte Handhabung üben wir gerne mit Ihnen in der BerlinApotheke.