Innovatives Ernährungsprojekt

Wir suchen für ein spannendes und innovatives Ernährungsprojekt in Berlin eine Köchin oder Koch sowie einen Ernährungswissenschaftler/in . Wir bitten bei Interesse um Rückmeldung unter der Telefonummer 030. 275 830 83.


Cannabiskontrollgesetz

Berlin: Die Grünen-Fraktion ist mit ihrem Entwurf für ein Cannabiskontrollgesetz im Gesundheitsausschuss des Bundestages am 17. Mai gescheitert. Ziel der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen war es, mit ihrem Gesetzentwurf Cannabis aus der Illegalität zu holen. Die Verbotspolitik gegen Cannabis sei in Deutschland „vollständig gescheitert“. Es ist hierzulande die am häufigsten konsumierte illegale Droge, hieß es im Entwurf und schlugen vor, Cannabis aus den strafrechtlichen Regelungen des Betäubungsmittelgesetzes herauszunehmen. Es sollte stattdessen ein legaler, kontrollierter und regulierter Markt für Cannabis eröffnet werden.


International Cannabis Business Conference

10.04.2017 Internationale B2B Cannabis-Konferenz vom 10. bis 12. April in Berlin. Auf der ersten B2B-Cannabis Konferenz in Europa diskutieren Experten aus Politik, Medizin und Wirtschaft. Hintergrund ist die Freigabe von Cannabis zu medizinischen Zwecken auf Rezept.


Welt-Down-Syndrom-Tag

21.03.2017 Der Welt-Down-Syndrom-Tag wurde in Anlehnung an den medizinischen Fachbegriff „Trisomie 21“ auf den 21.3. gelegt. Bei der Trisomie 21 ist das Chromosom 21 dreifach statt wie üblich zweifach vorhanden. Die Chromosomenveränderung hat körperliche Besonderheiten und in den meisten Fällen eine geistige Behinderung zur Folge. In Deutschland leben ca. 50.000 bis 60.000 Menschen mit Down-Syndrom, davon in Berlin 1.500 bis 2.500.


Was tun bei Osteoporose?

Der Auf- und Abbau unserer Knochen steht im ständigen Gleichgewicht. Wenn die gesunde Balance der Knochenzellerneuerung jedoch gestört ist, kann ein Abbau von Knochenzellen die Folge sein. Vom 07.11. bis 11.11.2016 untersuchen wir mittels einer Knochendichtemessung die Gesundheit Ihrer Knochen. Für die Durchführung erheben wir eine Schutzgebühr in Höhe von 1 Euro.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihre BerlinApotheke

Teilnehmende Standorte

BerlinApotheke am Roten Rathaus
Rathausstraße 5, 10178 Berlin
T (030) 275 830 83
am-roten-rathaus@berlinapotheke.de

BerlinApotheke Friedrichshain
Warschauer Straße 27, 10243 Berlin
T (030) 296 20 24
friedrichshain@berlinapotheke.de

BerlinApotheke Spandau
Klosterstraße 34/35, 13581 Berlin
T (030) 337 759 410
spandau@berlinapotheke.de

BerlinApotheke Oranienburger Tor
Friedrichstraße 113a, 10117 Berlin
T (030) 283 35 30
oranienburger-tor@berlinapotheke.de

BerlinApotheke an der Charité
Luisenstraße 54/55, 10117 Berlin
T (030) 283 900 48
an-der-charite@berlinapotheke.de

BerlinApotheke Pankow
Garbátyplatz 1, 13187 Berlin
T (030) 497 690 50
pankow@berlinapotheke.de