Fit durch den Winter

21.01.2016. Ein gutes Buch, eine Tasse heißer Kakao und ein großes, bequemes Sofa – Winterabende können sehr gemütlich sein. Besonders fitnessfördernd ist diese Art der Freizeitgestaltung aber leider nicht. Dabei brauchen wir gerade im Winter Fitness und Energie, um gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Einige Tipps können Ihnen dabei helfen, den inneren Schweinehund zu überwinden und dem schlechten Wetter zu trotzen. Die wichtigste Regel zuerst: Haben Sie Spaß! Es muss nicht gleich die mehrstündige Joggingtour sein. Wer sich überwindet und auch im Winter lange Spaziergänge unternimmt, kann die spärliche Wintersonne nutzen, um auch in der kalten Jahreszeit fit und gesund zu bleiben. Passende Kleidung, die wasserfest und atmungsaktiv ist, sollte dabei aber auf jeden Fall zur Grundausrüstung gehören. Wenn Sie sich außerdem nach dem Training selbst belohnen, hebt dies die Motivation zusätzlich. Verbringen Sie also nach getaner Arbeit ruhig einen gemütlichen Abend auf dem Sofa. Diesmal aber mit einem frisch gepressten Orangensaft,  der mit viel Vitamin C die Immunabwehr stärkt und Sie auch bei langen Ausflügen in der kalten Winterluft gesund und fit hält.